Ich habe Grünen Star

Die Lösung beim Grünen Star

Starerkrankungen erfolgreich operieren

Dr. Alex Heuberger und sein Team arbeiten vielseitig an den Augen. Die häufigsten Operationen sind jedoch der Graue und der Grüne Star.

Mann auf einer Lichtung am Dehnen


Grüner Star (Glaukom)

Als Glaukom oder Grünen Star bezeichnet man eine Schädigung am Sehnerv, meistens als Folge einer Druck­steigerung im Augeninnern. Diese hat verschiedene Ursachen, aber die gleiche Wirkung: Sie zerstört das Sehvermögen. Der Grüne Star ist als Erblindungsursache immer noch sehr ernst zu nehmen. Können Ärzte ihn rechtzeitig behandeln, lässt sich jedoch das Augenlicht retten. Der Eingriff ist eben­falls schmerzfrei und erfolgt ambulant, genau wie beim Grauen Star.



Grüner Star (Glaukom) schränkt das Sichtfeld ein

Verschwommene Bereiche

Verschwommene Bereiche im Gesichtsfeld

Wirkung:

Selektive Bereiche sind nicht mehr scharf ersichtlich. 

Blinde Stellen im Gesichtsfeld

Blinde Stellen im Gesichtsfeld

Wirkung:

Blinde Stellen lassen selektive Bereiche verschwinden.